Tesla Model S Test Deutsch Autopilot Beschleunigung Supercharger Design Update Review 4K by 163 Grad

Für 2 Tage war Oliver Krüger von 163 Grad unterwegs im Tesla Model S 70D und hat das Auto, den Autopiloten und das Aufladen am Supercharger ausprobiert. 00:00 Begrüssung 00:48 Intro 01:43 Autopilot Teil 1 05:20 Tesla Motors 06:43 Design 11:40 Supercharger 14:53 Beschleunigung 0 - 100 km/h 16:38 Aufladen 18:53 Autopilot Teil 2 22:38 Update 23:19 Oberklasse 25:04 Fazit und Schluss Wer über das Thema Elektromobilität und Elektroauto redet, kommt im Moment an einem Hersteller nicht vorbei: Tesla Motors Inc. aus Kalifornien USA. Mit dem Tesla Model S setzten die Amis im Moment Maßstäbe bei den Elektroautos in Sachen Performance und Reichweite. 163 Grad hat das Auto für Euch in der Praxis getestet. Das Ergebnis ist mit 30 Minuten das bislang aufwendigste Filmprojekt von 163 Grad. Viel Spass beim Anschauen des Films. MusicPink Zebra http://audiojungle.net/item/christmas-magic/6030904 Guitars State http://audiojungle.net/item/those-summer-festivals/2283815?s_rank=1 Craig Hall http://audiojungle.net/item/cheesy-elevator-muzak/1965294 ArtIss http://audiojungle.net/item/luxurious-background-music/5353976?s_rank=1 163 Grad ist eine exklusive Handelsvertretung für Öko Strom von LichtBlick. Oliver Krüger ist in ganz Norddeutschland unterwegs, um Kunden und Interessenten zu besuchen. Dabei teste ich regelmäßig Elektroautos im ganz normalen täglichen Betrieb. 163 Grad - saubere Energie für Ihr Unternehmen 163 Grad im Netz: http://www.163grad.de Facebook: https://www.facebook.com/163grad.de Twitter: https://twitter.com/163Grad Instagram https://www.instagram.com/163grad/ Google+ : https://plus.google.com/1061911113673... Pinterest: http://de.pinterest.com/163grad/

Comments

Ralfs Bastelbude: Klasse Bericht! Nächsten Monat darf ich dann auch mal im S Platz nehmen und ein wenig durch die Gegend fahren. Ich freue mich schon drauf!

ffm1271: Musik Untermalung als wäre das Model S der Heilige Gral 😀

Bernhard Schmidt: Wie gewohnt ein angenehm sachlicher Bericht auch zum Überflieger Tesla Model S. Wohltuend im Vergleich zu den vielen schwärmerischen Videos der Tesla Community.
Schade, daß das Micro am Ende während des Fazits ausgefallen ist.

Praedatos: Der i3 ist so hässlich finde ich

Frank Hewer: Hallo,
sehr authentisch.
Danke

iBackBeat: Beim Fazit am Ende höre ich nur Hintergrundmusik.. die Sprache fehlt 🤔

Der Wolf - Digital Economy: Toller Bericht! Stehe selbst kurz vor einem Teslakauf, danke für die Infos!

So Eintag: Das Fazit musste ich allerdings von den Lippen ablesen! Ansonsten hervorragendes Video.

Andre S.: Ein sehr gutes Video!
Ich hoffe zum Model 3 gibt es dann auch eins, da ich gerade mir die Finger danach lecke und es sehr Wahrscheinlich
bald auch mir zulege.

Sven Hilla: Wer ein Model S oder X kaufen möchte. Hier mein Empfehlungslink:
http://ts.la/sven4525
Gibt dann freies supercharging und € 1000,- Rabatt.

Ridder Bernd: Klasse Info - perfekte Ansage an die deutsche Automobilindustrie - Winterschlaf und Ignoranz sollten da endlich beendet werden.

Legominder: Der Supercharger gibt keine Kilowattstunden, sondern: kW, Kilowatt ab, das ist die Leistung/Ladegschwindigkeit.
Je nachdem, wie lange ich damit lade, habe ich eine Energie in kWh. Die hat aber ein Ladegerät nicht, die hat der Akku:)

Martin: Sehr schönes Video. Aber die Ladeleistung einer Ladesäule wird nicht in "Kilowattstunden" kW/h angegeben, sondern immer in Kilowatt. Die Kapazität vom Akku wird in KW/h angegeben. Das müßte ein Elektroautofahrer eigentlich wissen

matthias mollstätter: Gutes Video wie immer nur leider ist vom Fazit nichts zu hören, nur musik

realdomdom: Sehr interessant!

Mr.Icepick68: toll,so'n autopilot.kann ihn mit dem phone herbeirufen und mich nach hause kutschieren lassen.dann kann ich doch theoretisch ein bierchen mehr trinken,denn ich fahre ja nicht mehr sondern lass mich fahren.na dann prost!!! :-)

Günter Jibben: Minion ?
Sind das nicht​ diese gelben Figuren ?
Mignon heißt die Batteriegröße 😉

Wasser glätte: Bei Fahrzeugen, welche durch Energierückgewinnung starke Bremswirkung erzeugen, die einen sparsamen
Einsatz der Bremsanlage bewirken, sollte nicht der Hinweis fehlen, das Bremspedal täglich einmal im Stand
mit aller Kraft vollständig durchzutreten werden, um ein festrosten der Bremssattelkolben zu verhindern.
Je nach Ausführung (ob drei oder gar vier Kolben) kostet so ein Bremssattel schnell EUR 800,00 und mehr.

Wasser glätte: Das mit der Feststellbremse über die Menüsteuerung wundert mich hinsichtlich der allgemeinen Zulassungsbestimmungen
schon etwas. Wie sollte man die im Bedarfsfalle schnell lösen oder anziehen können ? Da gehört ein Druckschalter an das
Instrumentenbrett, so wie für die Warnblinkleuchte und die Handschuhfachentriegelung.

HansGrockt: Aus den News zum Thema Interieur bei 23:30 im Telsa: Tesla stellt leitenden Interieur-Designer von Volvo ein :D

Your name:

Your comment: